Richtige Ernährung für Läufer

Richtige Ernährung für Läufer

Eine gesunde Ernährung ist die perfekte Ergänzung für einen Sportler. Es ist nicht nur wichtig wie man kocht, sondern auch was man kocht. Insbesondere für Läufer sind die sogenannten Makronährstoffe, also Kohlenhydrate, Proteine und Fette wichtig, um einen gesunden Stoffwechsel und einen schnellen Muskelaufbau zu erzielen. Angefangen bei den komplexen Kohlenhydraten versorgen wir mit ihnen unseren Körper mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen. Komplexe Kohlenhydrate enthalten zum Beispiel Vollkornreis, Vollkornnudeln, Pseudogetreide wie Quinoa, oder Wurzelgemüse wie Rote Beete und Hülsenfrüchte. In Eiern, Fleisch, Milch und -Milchprodukten finden wir wichtige Proteine, die unseren Körper beim Muskelaufbau unterstützen. Durch den Disneyhelden Popeye wissen wir nur zu gut, dass Spinat eine noch gesündere vegane alternative Proteinzufuhr ist. Nicht zu vergessen sind natürlich die ungesättigten Fettsäuren wie in Olivenöl, Leinöl oder Kokosöl. Auch Lebensmittel wie Fische, Avocados oder Nüsse enthalten diese gesunden Fette. Ein weiterer wichtiger Faktor bei einer sportlichen Ernährung sind die fünf Gemüse- und Obstportionen am Tag. Ganz besonders Heidelbeeren und Ingwer sorgen für eine bessere Durchblutung und beugen Viruserkrankungen vor. Zu einer gesunden Ernährung zählt zudem eine ausreichende Aufnahme von möglichst kalorien- und koffeinfreier Flüssigkeit. Alkohol sollte nur in geringen Mengen bzw. am besten gar nicht konsumiert werden.

Wie Sie alle Zutaten unter eine Hut zu bekommen? Im Moment sind die sogenannten „Bowls“ total angesagt. Vollgepackt mit den Super-Foods von heute decken sie den Körper mit unzähligen Vitaminen und Mineralstoffen ein. Schnell am Vorabend die gewünschten Zutaten zusammenstellen, tiefkühlen und am nächsten Morgen mit Milch mixen und fertig ist das vitaminreiche Frühstück.

Wir stellen unsere Lieblings-Rezepte vor:

Bowl Rezept süß:

100 ml ungesüßte Mandelmilch
50 g Spinat
150 g Gefrorene Beeren und Früchte
1 Gefrorene Banane
Belag: frische Beeren, Bananenscheiben, Kokosflocken, Mandeln, Chiasamen

Die Mandelmilch, den Spinat, die Beeren und die Banane in den Mixer geben. Alles glatt rühren.In eine Schüssel geben und mit den gewünschten Belägen belegen. Ich verwende gerne frische Beeren, Bananenscheiben, geröstete Kokosnüsse, Mandeln, Chiasamen und Müsli. Mit einem Löffel essen und genießen! Die Größe der Schüssel kann beliebig gewählt werden. Durch die noch gefrorenen Früchte hat der Smoothie eine sehr cremige Konsistenz und ist ideal für einen heißen Sommertag.

Bowl Rezept herzhaft:

2 EL Butter
2 EL Olivenöl
500 g Kartoffeln
300 g Joghurt
2 1/2 EL Zitronensaft
2 EL frischer Dill (gehackt)
3 Handvoll Rucola
1/2 Gurke
1 Avocado
100 g Räucherlachs
Salz und Pfeffer